How to: RS TOWER 5 mit Safe-Quick® aufbauen

Wenn Sie beabsichtigen auf einer ungeraden Arbeitshöhe zu arbeiten, beginnen Sie mit einem 7-Sprossen-Rahmen. Werden Sie auf einer geraden Höhe arbeiten? Beginnen Sie in dem Fall mit einem 4-Sprossenrahmen. Setzen Sie die vier Lenkrollen in die Rahmen.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Stellen Sie die Rahmen auf ihre Lenkräder. Platzieren Sie unter der ersten Sprosse auf dem Vertikalrohr Horizontalstreben. Der Einsatz von Horizontalstreben ist für die Stabilität des Fahrgerüstes besonders wichtig. Sorgen Sie daher auch dafür, die Horizontalstreben von innen nach außen zu befestigen. Dadurch kreieren Sie die maximale Stabilität. Drehen Sie anschließend die Lenkrollen nach außen und arretieren Sie diese.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Platzieren Sie die Safe-Quick GuardRails® auf der oberen Sprosse. Achten Sie darauf, dass das Anleitungsetikett nach innen weist. So können Sie die Anleitungen während des Auf- und Abbauens nachlesen. Anschließend eine provisorische Plattform einsetzen. Beim Einsetzen der Plattform ist darauf zu achten, den roten Haken als ersten zu platzieren. Auf den Armen des Safe-Quick® befindet sich ein Sticker, der anzeigt, auf welchen Sprossen Sie die Plattform auflegen müssen. Die Basissektion nivellieren.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Die Dreieckstabilisatoren montieren. Das Vertikalrohr unter der 7. Sprosse und dem Horizontalrohr zwischen der 1. und 2. Sprosse befestigen. Dieses justieren, sobald die Enden den Boden berühren.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Die (provisorische) Plattform betreten und den 7-Sprossen Rahmen aufsetzen.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Den Rahmen mit dem Sicherungsstift fixieren. Das ist für die Sicherheit des Gerüstes wichtig.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Platzieren Sie die Safe-Quick GuardRails® auf der oberen Sprosse, das Anleitungsetikett weist nach innen. Platzieren Sie eine Plattform mit Luke. Beim Einsetzen der Plattform ist darauf zu achten, den roten Haken als ersten zu platzieren. Betreten Sie die Plattform durch die Luke. Wiederholen Sie die Schritte, bis die gewünschte Plattform- / Arbeitshöhe erreicht ist.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?

Hinweis: zum Schluss auf der höchsten Plattform die Bordbretthalterungen und Bordbretter montieren. So vermeiden Sie, dass Werkzeug von der Plattform herunter fällt. Das Fahrgerüst ist jetzt einsatzbereit.

Wie baut man ein RS TOWER 5-S Fahrgerüst mit Safe-Quick® auf?