Altrex

Select your language

Nederland

Belgie

Internationaal

Spanje

Cape Access Equipment

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Cape Access Equipment & Altrex

Manchmal ist eine Anfrage so spezifisch, dass Sie für die beste Lösung weit über Ihre Grenzen hinausschauen müssen. Das südafrikanische Unternehmen Cape Access Equipment bekam von einem seiner Kunden so eine außergewöhnliche Anfrage. Eins der größten Immobilienunternehmen des Landes suchte nach einer Lösung, um die Wartung einer Fassade sicher ausführen zu können. Natürlich in großer Höhe. Hierfür war eine Maßanfertigung erforderlich, das war sofort klar.

  • 6 multifunktionale Aluminium-Aufhängepunkte
  • 600 kg maximale Arbeitslast
  • 2,5 meter Reichweite über einen empfindlichen Dachrand
Cape Access Equipment roofbeams

Die Herausforderung

Cape Access Equipment hatte als Vermieter von unter anderem Hängebühnen und Wartungssystemen für Gebäude gute Erfahrung mit den Produkten von Altrex. Dies führte dazu, dass sie sich auch für diese Herausforderung an uns wandten.

Die Frage war klar: Es wurde eine Lösung benötigt, um den tiefen, empfindlichen Dachrand eines hohen Gebäudes zu überbrücken, ohne diesen zu belasten. Der Rand zwischen Dach und Fassade kann nicht viel Gewicht tragen und ist somit nicht geeignet, um darauf zu stehen. Gebäudereiniger und Wartungstechniker müssen diesen allerdings überwinden, um ihre Arbeit an der Fassade verrichten zu können. Und genau da lag eine der Herausforderungen.

Die Lösung

Es wurden sechs Aufhängepunkte entworfen und entwickelt. Stabile Aluminiumarme, die mit einer außergewöhnlich langen Reichweite den Dachrand überbrücken. Die Aufhängepunkte sind für seilgestützte Arbeiten (professionelle Höhenarbeiter, die an gesicherten Seilen an der Fassade arbeiten) ausgelegt. Zudem ist die Gesamtlösung geeignet, um Hängebühnen bis zu 26 m Breite zu tragen und auf und ab zu bewegen. Die Fassade kann somit auf die sicherste Art gewartet und gereinigt werden.

Die Aufhängepunkte benötigen selbst auch Halt. Altrex lieferte aus diesem Grund ebenfalls die Befestigungspunkte im Dach sowie die Materialien, um den Armen die erforderliche Stärke zu verleihen. Die Lösung kann somit ein Gewicht bis zu 600 kg tragen. Das Ganze ist selbstverständlich durch Stärke- und Stabilitätsberechnung von Altrex-Spezialisten untermauert.

Cape Access Equipment roofbeams

Cape Access Equipment über die Lösung

Für Bipin war die Entscheidung für Altrex offensichtlich. „Die Anfrage unseres Kunden enthielt einige Herausforderungen. Das System musste sowohl für seilgestützte Arbeiten als auch Hängebühnen geeignet sein. Zwei sehr unterschiedliche Funktionen. Zudem musste es aufgrund der Tragfähigkeit des Dachs sehr leicht sein und das Budget war sehr knapp. Die Lösung von Altrex stimmte in jeder Hinsicht.“

Für uns war Altrex das einzige Unternehmen, das alle komplexen Faktoren dieser Anfrage zu einer sicheren Lösung zusammen fügen konnte."
Bipin Prag
Geschäftsführer von Cape Access Equipment

Laut Prag gibt es noch einige Punkte, die diese Aufhängepunkte einzigartig machen. „Das Gesamtsystem ist sehr kostengünstig. Die sechs Aufhängepunkte können abgebaut und somit auf mehreren Gebäuden verwendet werden. Durch das leichte Aluminium ist das System außerdem schnell zu positionieren und einfach zu transportieren. Eine vielseitige Gesamtlösung, mit der wir unserem Kunden das liefern konnten, was er brauchte.“

Besonders Altrex

  • 1 Maßarbeit aus Zwolle

    Unsere Rolle: Hersteller, Ratgeber und Wissenscenter. Wir wissen, was im Bereich Aluminium-Hängebühnen und Sicherheit möglich ist. Altrex bildet dadurch die Verbindung zwischen Cape Access Equipment, dem Kundenwunsch und der letztendlichen Lösung. Die Produktion fand übrigens auch in unserer eigenen Produktionsstätte in Zwolle statt. Dies gilt auch für alle unsere Specials und Maßanfertigungen.

  • 2 Stärke- und Stabilitätsberechnung

    Bei extremen Anfragen wie dieser ist eine ordentliche Stärke- und Stabilitätsberechnung eine absolute Pflicht. Sowohl ein technischer Spezialist als auch ein Berechnungstechniker beugen sich darum über die Anfrage. Die Belastung der Materialien und die letztendliche Gesamtlösung wurden gründlich untersucht und geprüft.

  • 3 Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

    Maximale Sicherheit und Gewissheit erfordern eine nahtlose Zusammenarbeit. Gerade bei einer einzigartigen Steiglösung wie diesen Aufhängepunkten. Während des Prozesses standen die Altrex-Techniker in den Niederlanden kontinuierlich im Kontakt mit den Spezialisten in Südafrika. Eine Zusammenarbeit ohne Grenzen.

Echte Maßarbeit beginnt immer mit einem Gespräch mit dem Altrex-Spezialisten

Haben Sie Fragen, möchten Sie mehr wissen oder gut beraten werden? Wenden Sie sich gerne an uns!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!